Register Anmeldung Kontakt

Südmädchen, das männlich zu NSA herr sklavin

Sobald du unsere Push-Nachrichten aktivierst, erhältst Du hier einen Überblick neuer Artikel seit deinem letzten Besuch.

Horney Girl Shay.

Online: 10 Stunden vor

Über

Frische Impulse und Ideen halten jede Beziehung lebendig, abwechslungsreich und bringen Schwung ins Schlafzimmer. In diesem Buch findest Du aufregende, lustvolle und geile SM-Ideen für die Konstellation Herr - Sklavin. Lass Dich inspirieren und nutze diese Ideen, damit Deine nächste Session zu einem ganz besonderen Highlight wird. Zur besseren Übersicht ist das Buch in 5 Kategorien eingeteilt: 1.

Name: Cordie
Alter: 65

Views: 3091

Dafür ist er in mehreren Thre scharf angegangen worden.

Der Zweck dieses Thre ist der Überschrift zu entnehmen. Ich möchte wissen, weshalb eine Beziehung, wie er sie führt, so kritisch gesehen wird. Aber ich kann auch die andere Seite verstehen, ja mehr. Weil eine Frau früher meist auch nur über den Mann abgesichert war?

Dirty Freundin della.

Man muss nicht alles gut finden. Das darf soweit gehen, wie beide Partner es für SICH und nur für sich als richtig werten, solange es mit gesundem Menschenverstand betrieben wird und legal bleibtIMHO. Eines unserer Mitglieder hat offengelegt, dass er sein BDSM anders auslebt, als die Mehrheit hier. Auch die Formen, die mich nicht mal ansatzweise ansprechen. Die Pauschalisierung empfinde ich als unfair. Mein innerer Konflikt bleibt bestehen und wird mich lebenslang begleiten.

Meinungsvielfalt entsteht nur, wenn man sich konstruktiv auseinandersetzt.

Sm-spielideen, herr - sklavin, band 1

Früher entlud sich dieser Zwiespalt häufig in kleinen Scharmützeln mit Doms, die ich ärgerte. Ich werde sie verteidigen, weil da ein Weg in Selbstbestimmung hart erarbeitet ist, den ich gewürdigt und unterstützt wissen will. Ich habe in verschiedenen Thre nicht nur Einzelmeinungen gelesen, sondern auch Wertungen, Unterstellungen und Vorurteile. Ob das MIR pers. Ich wünsche mir tatsächlich jemanden wie Alduradas an meinen Seite, bitte um Entschuldigung.

Beschreibung

Wie könnte ich das so formulieren, damit Du es nicht unfair findest? Dein BDSM lebst Du dahingehend aus, dass Du als Herr mehrere Sklavinnen hast, die sich Dir aus freien Stücken unterworfen haben und Dich auch jederzeit wieder verlassen könnten, sofern sie das wollten.

Horney Prostituierte Audrey.

Wichtig ist hier IMHO nur, was die Partner möchten, nicht, was ein Unbeteiligter davon hält. Was ich nicht mehr schön finde ist, dass ich mich für meinen Lebensentwurf rechtfertigen muss. Aus China BDSM ist nicht das geschenkte MacBook oder der Luftballon in Hubschrauberform. Deine Sklavinnen haben Dir, anders als andere Sklavinnen in anderen Beziehungen, auch ihre Finanzen komplett überlassen.

Nicht mehr und nicht weniger. Schade eigentlich.

Hübsche Persönlichkeiten Anne.

Ich bin für Gleichberechtigung, ich möchte meine Rechte gewahrt wissen. Dafür möchte ich herr sklavin dann auch nicht rechtfertigen müssen. Auch wenn es eins ist, das ich nicht anstreben würde. So sieht das nach wie vor in mir aus. Wenn jemand, und ich meine damit jetzt nicht irgendwelche extreme sprich körperliche, geistigen Schäden Praktiken, Einstellungen oder gar strafrechtlich zuwider handeldes, lebt, herr sklavin meist die "geht-doch-gar-nicht-Keule" ausgepackt.

Sehe ich das richtig? Aus meiner Sicht darf die Dominanz und Submission genau so weit gehen, wie beide damit leben können und glücklich sind. Ich warte eigentlich nur noch darauf, dass der betreffenden Sklavin eine gewisse Persönlichkeitsstörung bescheinigt wird, weil sie sich so sehr abhängig macht, von ihrem Herrn. Weitere Informationen. BDSM Forum - Gentledom » Forum » Öffentlicher Bereich » DS » Diese Seite verwendet Cookies.

Ich kann also die Bedenken, die jemand hat, der mit DS nichts anfangen kann, nachvollziehen. MatKon Verzeih, dass ich die Formulierung "Aufschrei im Forum" verwendet habe. Dann ist mir der Zweck dieses Thre nicht wirklich klar. Und jetzt bestehen Bedenken, dass sich die Uhr in Sachen Gleichberechtigung wieder zurückdreht? Und wieder einmal stehen wir vor dem Jammertale der Intoleranz.

Das ist nicht unbedingt vereinbar, ein Balanceakt. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Vielleicht wäre eine Schärfung des Themas daher sinnvoll? Zwischen mir und den Meinen herrscht Einvernehmen und ich werde niemanden gegen seinen Willen, misshandeln, der Freiheit berauben oder sonst irgendwie Schaden zufügen. Aber da es mich trotzdem interessiert, weshalb Alduradas so angegangen wird, wenn er seine Sicht der Dinge darlegt, musste ich einfach nachfragen.

Ich erschaffe Katastrophen. Die Sklavin hat einen gut bezahlten Job und ihr Herr ist über sie mitversichert.

Eine Sexsklavin als Geschenk für dich von Abu Bakr al Baghdadi

Ich für meinen Teil höre mir gern verschiedene Meinungen an, halte aber gar nichts davon, wenn es irgendwie nur darum geht, einem n Strick zu drehen. Diese Seite verwendet Cookies. Ich habe keinen "Aufschrei im Forum" gesehen, sondern Einzelmeinungen. Ich akzeptiere jede Form von BDSM, wenn es denjenigen glücklich macht. Auch die Aussage, dass Alduradas in seiner eigenen kleinen Welt lebe, fand ich nicht besonders nett.

Damsel Singles Jolie.

Deshalb fand ich die Idee mit einem neuen Thread eigentlich ganz gut. Mal angenommen, die Situation wäre andersherum. Eine Hütte nicht gegen einen Palast tauschen wollen, Untugenden und Fehler lächelnd übersehen, Hingabe ohne geringstes Zögern. Dabei ist es doch gerade diese Wahlfreiheit, die es mir ermöglicht, auch in einer vermeintlich tradierten Rolle glücklich und zufrieden zu sein. Ich gestehe: Wäre ich an seiner Stelle und würde die Möglichkeit haben so zu handeln, würde ich es auch genau so tun!

„ich bin seine sklavin“

Ich sehe auch die Errungenschaften in herr sklavin letzten Jahrzehnten und es gibt vieles, was ich wichtig finde. Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spätzle Mai Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chaton. Die Beziehung von Alduradas kann man im dortigen Thread diskutieren, dafür braucht es keinen zweiten. BDSM, das weiter geht, sozusagen. Lokipetta Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust Deinen Zwiespalt kann ich so gut verstehen! Welche Grenze es da gibt? Denn das ist ja trendy, fremden Menschen aufgrund ihrer Art, BDSM zu leben, eine psychische Störung zu bescheinigen.

Eine Weiterführung welche halt über den sexuellen Aspekt hinaus geht.

Ich möchte nicht die Beziehung von Alduradas diskutieren, das liegt mir fern. Weil Alduradas offen ausspricht, dass die Frau als Sklavin in seinen Besitz übergeht, zusammen mit ihren Finanzen? Ich möchte lediglich Toleranz, kein Verständnis. Ich hätte freilich auch ein abstraktes Beispiel für eine solche Beziehung machen können, aber hätte das irgendetwas am Thema geändert?

Ich mache keine Fehler. Denn deren Lebensweise wird dadurch ja in keiner Weise beeinträchtigt, ganz im Gegenteil. Ich habe den Vorteil, dass ich mit der einen Richtung begonnen habe aus den damals richtigen "Gründen" und herr sklavin mittlerweile in unserem DS völlig aufgehoben, wohl und behütet fühle.

Weitere formate

Ich freue mich immer über Paare, die ein für sich funktionierendes Beziehungskonzept gefunden haben. Khalil Gibran Was ist Liebe? Gleichzeitig sehne ich mich nach Tiefe und Harmonie in einer Beziehung, nach einem gegenseitigen Versprechen. Das hängt von mir, meinem Partner, unserer Beziehung und einigem Anderen ab. Rational gehe ich davon aus, dass in einer Beziehung klare "Arbeitsteilungen", Zuständigkeiten herrschen müssen, auf die man sich geeinigt hat, oder über die eben Einem die Entscheidungsgewalt zugestanden wurde.

Herr und sklavin, dominanz und submission – wie weit darf das gehen? ab wann schreckt euch das ab und warum?

Lernen durch Schmerz ist nicht angenehm. Wenn es eine allgemeine Frage ist, dann ist die deutliche Verknüpfung und Beziehung auf eine Person sehr unglücklich, denn mich hält es davon ab, irgendetwas aus unserer Beziehung beizutragen, die deutlich weiter geht, als es allgemein üblich ist. Weil es altmodisch ist?

verheiratete Schwesterfreiheit.

Aber unglaublich effektiv. Mich interessieren die Gründe. Trotzdem wünsche ich mit gerade von denen die Toleranz, andere Meinungen, Denk- und Lebensweisen zu akzeptieren.

Cutie Single Lennox.

Spätzle Dann versuche ich mal deine Fragen zu beantworten. Denn mir geht es ähnlich. Wenn die Liebe dir winkt, folge ihr, sind ihre Wege auch schwer und steil. Eine Beziehung, in der DS eben nicht an der Bettkannte oder Schlafzimmertür endet. Grundsätzlich glaube ich daran, dass es doch möglich sein muss, als gleichberechtigte, moderne Frau, die auf keinen Fall die Zeit zurückzudrehen wünscht, dennoch eine Beziehung eingehen zu können, in der ich mich selbstbestimmt immer mehr unterwerfen darf.

Um es nicht unter jeden Beitrag schreiben zu müssen. Ich merke schon, mein Beitrag ist vermutlich offtopic.